// NEUERÖFFNUNG

Am 20. Oktober ist es mal wieder Zeit für ein wenig Bildung. An besagtem Samstag soll ab 18:00 Uhr im AJZ Neubrandenburg die Neueröffnung des Infoladen „Stunk!“ zelebriert werden. Natürlich war dieser nie geschlossen, aber wer das Gewusel der letzten Wochen beobachtet hat, wird die Veränderungen bereits bemerkt haben.

Auf dem Plan stehen neben einer Dokumentation über den hierzulande verschwiegenen Aufstand in Oaxaca (Mexiko), ein Vortrag über Rechtsextreme Strukturen in M-V und ein grandioses Kultur- und Unterhaltungsprogramm der Kombo „The incredible Herrengedeck“. Wer dann immer noch nich genug hat, darf zur Disco tanzen.
Zwischendurch gibt es lecker veganes Essen, also wer einfach keine Lust auf BurgerDönerNudeln hat kann auch vorbei kommen.

Durch die zunehmende Verschärfung von Meinungsdiktatur und Medienzensur sind Strukturen wie Infoläden eine unverzichtbare Institution, um über Themen wie Kapitalismus, Rechtsextremismus, Sexismus, Antisemitismus, Tierversuche, Repression (und viiiiele viele mehr) aufzuklären und sie zu diskutieren. Die Infoladen-Crew wird durch regelmäßige Öffnungszeiten und verschiedendste Veranstaltungen ihren Beitrag zur Förderung emanzipierter Struktur und Kultur in Neubrandenburg leisten und freut sich auf euren Besuch.

Solltet ihr Schlafplätze benötigen, schreibt uns doch einfach eine Mail.