// 1.12. – advent, advent

advent, advent

Auch in diesem Jahr, und somit zum fünften mal in Folge, versuchen Berliner Neonazis am 1. Dezember für ein rechtes Jugendzentrum durch Schöneweide und Rudow zu marschieren. Bereits in den Vorjahren gelang es ihnen nicht, ungestört durch die Bezirke zu ziehen. So sah sich jedes mal ein kleiner Haufen von rund 200 Neonazis aus Berlin und Umland bis zu tausend GegendemonstrantInnen gegenüberstehen. 2006 gelang es diesen, für mehrere Stunden den Aufmarsch von beiden Seiten zu blockieren. Dennoch schafften es die Neonazis, sich mit Hilfe der Berliner Polizei bis zum U-Bhf. Rudow durchzuschlagen.

[…] weiterlesen auf der offiziellen Demoseite

Nutzt bitte die üblichen Kommunikationswege, oder kommt am 22.11. zur Infoveranstaltung nach Rostock (19°° im Median). Beachtet außerdem aktuelle Veränderungen … da geht was.