Archiv für April 2008

// 1.5. – fahrt ins grüne

Internationale Solidarität statt Volksgemeinschaft!
Heraus zum antifaschistischen 1.Mai!

Am 1.Mai wollen NPD und Freie Nationalisten einen bundesweiten Aufmarsch in Hamburg-Barmbek durchführen. Unter dem rassistischen und fadenscheinig antikapitalistischen Motto: „Arbeit und soziale Gerechtigkeit für alle Deutschen! Gemeinsam gegen Globalisierung!“ soll die alljährliche 1. Mai-Demonstration der Nazis diesmal in Hamburg stattfinden. Der Tag ist von den Nazis nicht beliebig gewählt: Der 1.Mai steht als internationaler Kampftag in der Tradition der linken Arbeiter_innenbewegung. Dennoch versuchen Nazis an diesem Tag, die soziale Frage erneut von rechts zu besetzen. [read on…]

wem Neubrandenburg zu langweilig, Hamburg zu weit oder zu freundlich ist, bei dem muss morgen Berlin auf dem Programm stehen! Hierzu auch ein Aufruf:

Heraus zum revolutionären 1.Mai 2008:
Zusammen Kämpfen – Gegen Kapital und Krieg – Für Solidarität und soziale Revolution

Arm und Reich – was tun?
Jeder weiß vom nahezu grenzenlosen Reichtum einer Handvoll Milliardäre und vom Überlebenskampf von Milliarden Menschen, die über den Tag oder das Jahr kommen müssen. Jeder weiß, dass weltweit Menschen in Elend und Krieg leben und sterben, während der Warenreichtum wächst. Tausende von Kindern verhungern täglich bei gleichzeitig steigenden Profiten. [read on..]

ihr seht.. da geht einiges – mit einer streikenden GeSa-Belegschaft sowieso ;)